Lehrerfortbildung

Auch Lehrer/-innen brauchen mal Fortbildung

von K. Rinas (Fachlehrerin Handel)
Wenn man mal nichts weiß, bildet man einen Arbeitskreis. Den Arbeitskreis „Einzelhandel“ gibt es seit vielen Jahren, sogar länderübergreifend, mit den Handelslehrer/-innen in Brandenburg und Mecklenburg – Vorpommern. In diesem Jahr, Anfang März waren die Kolleginnen aus Mecklenburg die Organisatoren der zweitägigen Veranstaltung in Greifswald.
Veranstaltungen gab es zu den Themen:
Projektmanagement, am konkreten Projekt zum „Onlinehandel“ (LF12 – Frau Markmann)
Moderner Zahlungsverkehr (LF3 – Frau Schade)
Finanzierung von Existenzgründern (LF14 – Frau Rinas)
Fachdozenten aus der Wirtschaft und dem Bildungsbereich Handel waren geladen, um Neuerungen und Anregungen, insbesondere auch hinsichtlich des ab dem Schuljahr 2017/18 neu eingeführten Rahmenlehrplanes im Einzelhandel, zu geben.
Wir danken an dieser Stelle unseren Schülerinnen und Schülern sowie den Ausbildungsbetrieben um Ihr Verständnis für den Praxiseinsatz an den zwei Schultagen. Die vielen Ideen und das aktualisierte Fachwissen werden wir bereichernd in den Lernfeldunterricht mit einbringen.